Über Kauberater-Lachyoga Teacher

Dr. med. dent. Anna Maria Thomae: Body-, Food,- Mindhacking

Kauberater beschäftigt sich mit dem bewussten Kauen der täglichen Nahrung. Und wendet sich vornehmlich an Menschen, die den Wunsch haben, die Autoregulation ihres Körpers zu unterstützen und Gesundheitsvorsorge zu betreiben.

Heutzutage richten Ernährungsberater ihr Augenmerk vorwiegend auf das WAS:

was sollst Du täglich essen, um gesund zu bleiben?
Kauberater geht einen anderen, einfacheren Weg. Und beschäftigt sich mit dem WIE:

wie sollst Du täglich das Essen kauen, deine Nahrungsaufnahme gestalten, um einen maximalen Gesundheitszustand und psychisches Wohlbefinden zu erreichen?

Ganz im Sinne von  Biohacking, besser gesagt „Foodhacking“, eine Bewegung mit zahlreichen Anhänger. Durch Rückbesinnung und Zurückgreifen auf natürlich- vorhandene körperliche Ressourcen – wie die bewusste Kauaktivität – übernimmt man selbst die Verantwortung zur Optimierung sämtlicher Körperfunktionen.

Auch mit Lachyoga, dem „Lachen ohne Grund“ entwickelt man sich zu einem kompetenten Bodyhacker. Da wird sowohl Mind– als auch Bodyhacking gleichermaßen praktiziert. Kiefer- und Gesichtsmuskeln werden entspannt, positive Gefühle breiten sich in Körper und Seele aus.

Die Autorin                  

Dr. Anna Maria Thomae ist eine in Berlin lebende Zahnärztin und Heilpraktikerin mit langjähriger Erfahrung in ganzheitlicher Behandlung von Zahn- und Mundkrankheiten. Sie engagierte sich viele Jahre lang in der gemeinnützigen Organisation “MUT-Gesellschaft für Gesundheit mbH“, indem sie obdachlose sowie sozial benachteiligte Mitmenschen behandelte und mit Zahnersatz versorgte.

Im Rahmen Ihrer Tätigkeit als „Kauberater“ beschäftigt sie sich intensiv mit der energetischen Entspannung der Gesichts- und Kaumuskulatur, erforscht den Einfluss der physiologischen Kauaktivität auf Körper, Geist und Seele.

Als Lachyoga Teacher befasst sie sich auch mit den direkten, erfrischenden, holistischen Einflüssen von Lachyoga auf das  Stomatognathe System (Zahn-Mund-und Kiefersystem), den CMD- Erkrankungen und besonders auf die Entspannung der Kiefermuskulatur. Positive Nebeneffekte, wie Hormonhaushalt Regulation sind selbstverständlich auch im Focus der Beobachtungen und Erforschungen, zudem ja zwei Kaumuskeln  direkt am Keilbein (os sphenoidale) ihren Ursprung haben, in dem die Hypophyse liegt.  Sie praktiziert aktiv Lachyoga, das  „Lachen ohne Grund“.

Aus- und Weiterbildungen u.a. in

Homöopathie, Mundakupunktur, Hypnose, Silva Mind Methode, Kinesiologie für Zahnärzte, Familienaufstellung nach B. Hellinger, Klientenzentrierte Gesprächstherapie, Cranio-Sacral-Therapie bei Rudolf Merkel ( Schule für Craniosacrale Osteopathie/ Therapie Zürich), Hsin Tao bei Ratziel Bander, Matrix Quantenheilung – Zwei-Punkt-Methode

Sie ist  R.E.S.E.T.-Instruktor, Kundalini-Yoga-Lehrerin nach Yogi Bhajan,  Lachyoga – Teacher und Ausbilderin nach der “ Dr. Kataria School of Laughter Yoga“.

Pädagogische Erfahrung hat sie schon früh gesammelt. Nach ihrem Germanistikstudium an der Universität Bukarest war sie vor Ort als Gymnasiallehrerin und Lehrbuchautorin tätig. Danach studierte sie Zahnmedizin an der Universität Tübingen.

Zudem war sie als Dozentin an der Charite Berlin – Summer School Dental Public Health tätig und ist Dozentin in unterschiedlichen Institutionen. Sie hält Vorträge, leitet Seminare und Workshops. Als Autorin schreibt sie Artikel für  Zeitschriften sowie Kurzgeschichten.

.

No Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

RSS
LinkedIn
Share